Historie Beissmann
 
Ein Familienbetrieb durch und durch.
Im Jahre 1964 gründeten Kfz-Meister Anton Beißmann und seine Frau Elfriede Beißmann ihre freie Kfz-Reparaturwerkstatt an der Arnstorfer Straße in Pfarrkirchen. Damals schon eine der wichtigsten Verkehrsadern der Kreisstadt.
Aufgrund der günstigen Lage bot es sich an, zeitgleich eine Tankstelle zu errichten. Die Marke Shell bot die besten Voraussetzungen dafür und es
wurde die modernste Tankstelle in Pfarrkirchen.
Als das Ehepaar Beißmann 1971 angeboten bekam in den erlesenen Kreis der Alfa Romeo Vertragshändler aufgenommen zu werden, wurde nicht
lange überlegt.
1986 kam die Marke Volvo hinzu und umfangreiche Erweiterungs- und Modernisierungsbauten wurden nötig. Kurz danach wurde Anton Beißmann
der Goldene Meisterbrief verliehen.
1995 kam Sohn Wolfgang in die Firma und legte im Jahr 2000 die Meisterprüfung ab.
Seit 2001 leitet er - nun in zweiter Generation - das Unternehmen.
Wolfgang Beißmann wurde für seine Leistungen mit der Verleihung des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.
 
 

HIGHLIGHTS BEI BEISSMANN Ersatzteile Alfa

Sie stehen auf alte Alfas?
alfa_ersatzteile
Auch Giulia, Spider, Alfa 164 & Co brauchen sicher einmal ein Ersatzteil!
>> Die Lösung